Geräte­verwaltung

Mit diesem Programmpaket haben Sie den Überblick über Ihren Geräte-Bestand, Geräte-Leistungen und laufende Kosten. Es rechnet intern und extern nach den Vorgaben der Baugeräteliste ab.

 

Geräteverwaltung

  • Gerätemietenabrechnung gemäß landesspezifischer Baugerätelisten
  • Interne Verrechnung (kalkulatorische Gerätekosten)
  • Externe Verrechnung (Arbeitsgemeinschaften, Dritte)
  • Konzernverrechnung
  • Definition von Verantwortungsbereichen
  • Standortverwaltung
  • Geräterentabilität
  • Gerätegeschichte

 

Stammdaten

  • Zugriff auf übergeordnete Stammdaten wie Kostenstellen usw.
  • Landesspezifische Baugerätelisten in unterschiedlichen Währungen/Strukturen mit landesspezifischen Rundungslogiken
  • Zuordnung eines Gerätes zu beliebig vielen Baugerätelisten
  • Neuwertmethode und Überschreibungen
  • Freies Bildschirmformat für firmenspezifische Informationen (Gerätekarteiblatt)
  • Definition von Besitzer, Eigentümer und Konzern

 

Bewegungen

  • Erfassung von manuellen Geräteversandscheinen
  • automatisierte Erstellung inklusive Versandpapieren
  • Durch Integration mit dem Modul Fakturierung gemischte Lieferscheine möglich (Geräteversand, Materialien, Fuhrleistungen usw.)
  • Verwaltung von Mengengeräten (Schalung, Gerüst)
  • Stundeneinsatzmeldung schaltet automatisch auf die Verrechnung von Einsatzstunden
  • Verwaltung von Freimeldungen (intern und extern)
  • Korrekturen zu Vorperioden
  • Unterstützung der Disposition

 

Gerätemieteverwaltung

  • Kostenstellenbezogene Auswahl der Verrechnungsbasis (Baugeräteliste und Währung)
  • Interne Abrechnung 
  • Externe Abrechnung unter Berücksichtigung des Argevertrages (Freimeldefrist usw.)
  • Konzernverrechnung: Geräte werden über mehrere Betriebe eingesetzt die Abrechnung erfolgt konzernübergreifend mit Verrechnung zwischen den Konzernbetrieben unter Berücksichtigung der steuerlichen Aspekte (UST-Verrechnung)
  • Gutschrift der kalkulatorisch erwirtschafteten Werte je Gerät in der Geräterentabilität
  • Diverse aktuelle Abfragemöglichkeiten
    • Standortabfrage mit Einsatzart und voraussichtlichem Einsatzende
    • Gerätegeschichte – vergangene Geräteeinsätze
    • Geräterentabilität: 
      • Vergleich kalkulative AFA/Verzinsung mit erwirtschafteter Gerätemiete
      • Vergleich tatsächliche Reparaturkosten mit kalkulativen Reparaturkosten
      • Einsatzstatistiken (Einsatztage/-stunden, Stillstand, Werkstattaufenthalt)

Die Module des BDS-Baupakets

Perfekt aufeinander abgestimmt - ein Überblick über die Module des Baupakets V5

  • Controlling

    Detaildaten, über jeden Standard hinaus, im ERP-System abfragen oder den Vorstand über die aktuellen Management-Kennzahlen informieren – Controller können aus dem Vollen schöpfen. Wir haben verschiedenste Möglichkeiten geschaffen Business-Intelligence Ansätze zu verwirklichen.
  • Argen­abwicklung

    Ab sofort sind Sie bestens gerüstet, um die kaufmännische Geschäftsführung einer ARGE übernehmen zu können! Mit unserem Programmpaket spielen Sie Ihre Vorteile gegenüber Ihren ARGE-Partner aus: Unser Modul ist Ihre Visitenkarte und liefert Ihnen die solide Basis für Ihre Führungsqualitäten.
  • Geräte­verwaltung

    Mit diesem Programmpaket haben Sie den Überblick über Ihren Geräte-Bestand, Geräte-Leistungen und laufende Kosten. Es rechnet intern und extern nach den Vorgaben der Baugeräteliste ab.
  • Elektronische Archivierung

    Sie freuen sich darauf, dass Sie keine Unterlagen mehr suchen oder kopieren müssen? Und dass Ihr umfangreiches Archiv kaum noch Platz benötigt? Richtig so. Schließlich haben wir dafür eigens diese elegante Lösung entwickelt.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4